ALLE NEWS
AUS WESTFALEN

07.06.2021

|

Für die Jugend

WFB Fencing Arena

Um euch dennoch ein wenig „Aktion“ in den nächsten Wochen zu bieten, haben wir für euch, gemeinsam mit der deutschen Fechtsportjugend, das Format „Fencing-Arena“ entwickelt.

Hier habt ihr die Möglichkeit, in jeder Waffe um einen Championship Gürtel (Wanderpokal) zu fechten. Alle Altersklassen ab U15 können am Format teilnehmen.

Wenn ihr euch anmeldet, kommt ihr in einen Teilnehmerpool, aus welchem wir wöchentliche Duelle in jeder Waffe herauslosen. Ihr habt dann die Möglichkeit, euch mit dem Gefechtspartner in einer unserer drei Wettkampfarenen zu duellieren und ggf. den Championsip-Gürtel für eine Woche mit nach hause zu nehmen.Die Gefechte werden als Videosequenz aufgezeichnet und auf dem YouTube Kanal des Westfälischen Fechter Bundes veröffentlicht!

Der Träger des Gürtels wird in der nachfolgenden Woche von einem neuen Kontrahenten herausgefordert. Gewonnen hat, wer zu Beginn der Ferien am Häufigsten den Championship Gürtel zuhause hatte! Den Wettkampfort (Münster, Bielefeld oder Dortmund) bestimmt der aktuelle Titelträger.

Falls ihr denkt, dass ihr euch den Titel locker holt und verteidigen werdet:
Mit jeder Titelverteidigung oder pro Altersklasse Unterschied zwischen dem Herausforderer und dem aktuellen Champion, müsst ihr 1x mit unserem Handicapwürfel würfeln. Hier warten erschwerende Gefechtsaufgaben auf euch!

Im Nachgang an das Projekt wird es ein großes waffenübergreifendes Finale der drei Champions aus dem Degen, dem Florett und dem Säbel geben. Hier wird eine neutrale und für alle gleichermaßen unbekannte Waffe eingesetzt werden.
Beim Finale könnt ihr Preise von Marker Fechtwelt gewinnen!

Anmelden könnt ihr euch ab sofort via: E-Mail (info@fechten-westfalen.nrw)

Instagram (PN)
Facebook (PN)

Projektstart ist der 08.06.2021
Das Projekt wird von den folgenden Koordinatoren an den drei Standorten betreut:

Münster: Jannis Selbach

Dortmund: Jost Kassenbaum

Bielefeld: Julian Knabenreich

Die Koordinatoren sind für den Ablauf und die Dokumentation der Gefechte verantwortlich. Ein Duell ohne Koordinator ist nicht möglich.